Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

Bodenordnungsverfahren Netheaue IV

im Gebiet der Stadt Bad Driburg

 

zur Übersichtskarte

 

Verfahrensart

Beschleunigtes Zusammenlegungsverfahren nach § 91 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG)

 

Verfahrensdaten

  • Größe: 826 ha
  • Zahl der Teilnehmer: 34
  • Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft: Wilhelm Mertens

 

Träger des Verfahrens

 

Verfahrensziele

  • Die ökologisch wertvollen Bereiche an der Nethe, Aa und am Hilgenbach sollen gesichert werden
  • Die Eigendynamik der Gewässer soll durch die natürliche Sukzession der Uferstreifen gefördert werden
  • Mit Hilfe der Bodenordnung werden für Grundstückseigentümer Austauschflächen als Ersatz beschafft. Auf diesen Flächen können sie ihre Bewirtschaftung ohne Einschränkungen weiter betreiben.
  • Die Verbesserung der Produktions- und Arbeitsbedingungen in der Forstwirtschaft
  • Ausweisung von Flächen im Waldnaturschutzgebiet Egge

 

Verfahrensstand

  • Einleitungsbeschluss: 1997
  • Bekanntgabe des Zusammenlegungsplans: 2017 (geplant)
  • Ausführungsanordnung: 2018 (geplant)
  • Berichtigung der öffentlichen Bücher (Grundbuch und Kataster): 2018 (geplant)
  • Schlussfeststellung: 2019 (geplant)

 

 

zurück zur Übersicht

 

Auskunft erteilt:


Dezernent
Rainer Runte
05231/71-3309
Eine E-Mail an Rainer Runte senden

Planung und Ausführung
Frank Dorn
05231/71-3334
Eine E-Mail an Frank Dorn senden

Zur Navigation