Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

Startseite > Aufgaben > Planung und Verkehr > Förderung ÖPNV / Schiene > Ausgleich nach § 148 SGB IX

Ausgleich nach § 148 SGB IX - Beförderung Schwerbehinderter

Erstattung von Fahrgeldausfällen durch die unentgeltliche Beförderung Schwerbehinderter im ÖPNV.

Zuwendungsempfänger: ÖPNV-Unternehmen

Der Vomhundertsatz gemäß § 148 Abs. 1 und 4 SGB IX des Ausgleichsjahres 2016 für das Land Nordrhein-Westfalen beträgt 3,54.

 

Gesetzliche Grundlage:

§ 148 SGB IX

 

Richtlinie:

Richtlinie zur Erstattung der Fahrgeldausfälle im Nahverkehr nach § 148 des Neunten Buches des Sozialgesetzbuches (SGB IX)

 

Formular:

Antrag auf Ausgleichszahlungen nach  § 148 SGB IX

 

 

Auskunft erteilt:


Ansprechpartner
Bernard Grunewald
05231 / 71 2503
Eine E-Mail an Bernard Grunewald senden

und
Michael Hesse
05231 / 71 2532
Eine E-Mail an Michael Hesse senden

Zur Navigation