Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

Startseite > Region OWL > Wirtschaft

Wirtschaftsregion

Ostwestfalen-Lippe

 

  • gehört zu den stärksten Wirtschaftsstandorten in Deutschland
  • weist eine interessante Mischung von einerseits flexibel agierenden kleinen und mittelständischen (Familien-) Unternehmen auf und andererseits ist die Region Stammsitz von Konzernen mit globaler Bedeutung
  • ist mittelständisch geprägt, das verleiht der Region eine gewisse Krisenfestigkeit
  • ist geprägt durch starke Namen und Marken, wie Bertelsmann, Melitta, Dr. Oetker, Claas, Wincor Nixdorf und viele mehr
  • hat seit Mitte des vorigen Jahrhunderts einen rasanten Wandel in der Wirtschaftsstruktur erlebt (weg von der Industrie- und hin zur Dienstleistungsgesellschaft)
  • ist eine dynamisch wachsende Wirtschaftsregion
  • hat als größten Industriezweig die Branche Maschinenbau
  • gehört mit den Kreisen Herford, Höxter, Lippe und der Stadt Bielefeld zum Fördergebiet der Regionalen Wirtschaftsförderung des Landes NRW
  • liegt im Hinblick auf die Arbeitslosenquote unter dem Landesdurchschnitt
  • gehört zu den drei jüngsten Regierungsbezirken in Deutschland (Anteil der Einwohner unter 25 Jahren an der Gesamtbevölkerung)
  • hat eine zentrale Lage im deutschen und europäischen Raum. Die international und national bedeutsamen Ost-West-Verkehrswege A 2, A 30 und A 44  mit ihren jeweiligen Nord-Süd-Anbindungen A 7 und A 1 bieten schnelle Verbindungen in alle Richtungen. Hinzu kommen Wasserstraßen (Mittellandkanal und Weser) sowie der Regionalflughafen Paderborn-Lippstadt mit innerdeutschen und europäischen Anbindungen
  • ist Vorreiter beim Bürokratieabbau
  • will durch Netzwerkaktivitäten einen Beitrag zur Stärkung beschäftigungs- bzw. wachstumsintensiver Branchen leisten.

 

 

Zur Navigation