Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

Bodenordnungsverfahren Else - Bünde - West

im Gebiet der Stadt Bünde

 

 

Verfahrensart

Vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren nach § 86 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG)

 

Verfahrensdaten

  • Größe: 298 ha
  • Zahl der Teilnehmer: 153
  • Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft: Klaus Erdbrügger

 

Träger des Verfahrens

Werre Wasserverband, Herford

 

Verfahrensziele

  • Auflösung von Landnutzungskonflikten
  • Die Entflechtung miteinander konkurrierender Ansprüche:
    die ökologische Hochwasserrückhaltung und der Trinkwasserschutz auf der einen und die landwirtschaftliche Bewirtschaftung auf der anderen Seite
  • Umsetzung des Gewässerentwicklungskonzeptes und des Hochwasseraktionsplanes
  • Ausweisung von Uferstreifen
  • Verlegung von Deichen
  • Ausweisung von Retentionsflächen
  • Anlage von Umleitern
  • Schaffung eines ökologischen aufgewerteten und soweit möglich naturnah gestalteten Gewässers- und Auenbereiches der Else
  • Sicherstellung des Hochwasserschutzes bis zum HQ 100 für alle besiedelten Bereiche

 

Verfahrensstand

Einleitungsbeschluss: 11.11.2005

Wahl des Vorstandes: 30.03.2006

Feststellung der Ergebnisse der Wertermittlung: 09.01.2007

1. bis 6. Änderungsbeschluss

Aufstellung des Flurbereinigungsplanes: geplant 2018

Ausführungsanordnung: geplant 2019

Berichtigung von Grundbuch und Kataster: geplant 2020

Schlussfeststellung: geplant 2020

 

 

zurück zur Übersicht

 

Auskunft erteilt:


Dezernent
Roland Tombrink
05231/71-3305
Eine E-Mail an Roland Tombrink senden

Planung und Ausführung
Andreas Bours
05231/71-3313
Eine E-Mail an Andreas Bours senden

Zur Navigation