Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

Berufsausbildung nach Landesrecht

In verschiedenen Berufsfeldern bzw. Fachrichtungen und Schwerpunkten führen die Berufskollegs eine vollzeitschulische Berufsausbildung mit landesrechtlich geregeltem Berufsabschluss durch. In der Mehrzahl sind diese Bildungsgänge doppeltqualifizierend ausgelegt (Fachoberschulreife beziehungsweise Fachhochschulreife und Berufsabschluss nach Landesrecht).

Sie werden insbesondere in Bereichen nachgefragt, in denen ein duales Ausbildungsangebot schwach oder nicht bedarfsdeckend ausgeprägt ist (z. B. Informationstechnik, Gestaltungstechnik, Chemietechnik, Erziehung). Die doppeltqualifizierenden Bildungsgänge des Beruflichen Gymnasiums führen zusätzlich zur allgemeinen Hochschulreife zum Berufsabschluss mit staatlicher Abschlussprüfung.
 

Berufsabschluss nach Landesrecht und mittlerer Schulabschluss

Zweijähriger Bildungsgang, der in verschiedenen Fachrichtungen angeboten wird. Eingangsvoraussetzung ist der Hauptschulabschluss.

Technische Assistentin / Technischer Assistent und Fachhochschulreife

Dreijähriger Bildungsgang in Vollzeitform, der in verschiedenen Fachrichtungen angeboten wird. Eingangsvoraussetzung ist der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife).

Kaufmännische Assistentin / Kaufmännischer Assistent und Fachhochschulreife

Dreijähriger Bildungsgang in Vollzeitform, der in verschiedenen Fachrichtungen angeboten wird. Eingangsvoraussetzung ist der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife).

Berufsabschluss nach Landesrecht und allgemeine Hochschulreife

Dreieinvierteljähriger Bildungsgang in Vollzeitform, der in verschiedenen Fachrichtungen angeboten wird. Eingangsvoraussetzung ist der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife) mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (Q-Vermerk). Schülerinnen und Schüler, die die Fachhochschulreife erworben haben, können unter Beibehaltung des Schwerpunkts in die Jahrgangsstufe 12 (zweites Ausbildungsjahr) aufgenommen werden.

Kaufmännische Assistentin / Kaufmännischer Assistent für Hochschulzugangsberechtigte

Zweijähriger Bildungsgang in Vollzeitform, der in verschiedenen Fachrichtungen angeboten wird. Eingangsvoraussetzung ist die Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife.

Technische Assistentin/ Technischer Assistent für Hochschulzugangsberechtigte

Zweijähriger Bildungsgang in Vollzeitform, der in verschiedenen Fachrichtungen angeboten wird. Eingangsvoraussetzung ist die Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife.

Zur Navigation