Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

Fischerei

 

Dekorationsbild Fischerei (c)BezReg

Im Rahmen des Landesfischereigesetzes (LFischG NW) erbringen wir vielfältige Dienst- und Beratungsleistungen.

Das Fischereirecht regelt die Rechte und Pflichten der Fischereirechtsinhaber und der Fischereiausübungsberechtigten. Es umfasst die Befugnis in einem Gewässer Fische, Neunauge, zehnfüßige Krebse und Muscheln zu hegen, zu fangen und sich anzueignen. Es legt genau die Schonzeiten und das Mindestmaß für die Angelfischerei fest und verbietet das Aussetzen von nicht einheimischen Fischarten.

Das Fischereiausübungsrecht verpflichtet gleichzeitig zur Erhaltung und Hege eines artenreichen heimischen Fischbestandes.

Einschränkungen der Fischerei im öffentlichen Interesse, zum Beispiel dem Naturschutz, sind möglich.
 

Unsere Vollzugsaufgaben

  1. Ausweisung von Fischschonbezirken.
  2. Forderung der Erstellung von Fischwegen bei der Errichtung von Absperrbauwerken oder den Wechsel von Fischen beeinträchtigtende Anlagen.
  3. Festsetzung von Ausgleichsmaßnahmen für das Eindringen von Fischen in Anlagen zur Wasserentnahme oder in Triebwerke.
  4. Zulassung von Ausnahmen vom Fischfangverbot in Fischwegen.
  5. Genehmigung von Fischereipachtverträgen der Kreise und kreisfreien Städte.
  6. Zusammenschluss von benachbarten gemeinschaftlichen Fischereibezirken.
  7. Aufsicht über die Fischereigenossenschaften.
  8. Genehmigung von Hegeplänen.
  9. Entscheidung über Ausnahmegenehmigungen für das Fangen von ganzjährig geschonten Arten.

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen:

Christoph Gurny, Telefon 05231 - 715186

und

Gertrud Betge, Telefon 05231 - 715186

 

 

Bild: © Dez 51, Bezirksregierung Detmold

3-2015 / Karla

Zur Navigation