Bezirksregierung Detmold

Bezirksregierung Detmold LOGO_BRDT_Druck_NRW
Behördenlogo mit Link zur Startseite
Navigation überspringen
Übersicht Organigramm Kontakt Impressum Kontrast A a

Hauptnavigation

Silberne Ehrennadeln für erfolgreiche Unterstützer der Straßensammlungen: Volksbund bestätigt einstimmig Bezirksvorstand mit Thomann-Stahl an der Spitze

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. ist eine humanitäre Organisation, die die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland erfasst und pflegt und deren Angehörige berät. Der  Verein unterstützt die internationale Zusammenarbeit und fördert die Begegnung junger Menschen an den Gedenkstätten. Um die vielfältigen Aufgaben erfüllen zu können, ist der Volksbund auf engagierte Mitglieder und Spender  angewiesen.

Besonders verdient gemacht haben sich auf diesem Gebiet Helga Meier (Stadt Lage), Claus Dieter Lohmüller (Gemeinde Schlangen) und Gerd Büscher (Stadt Oerlinghausen). Sie wurden für die Organisation der jährlichen Straßen- und Haussammlungen gestern von der OWL-Bezirksvorsitzenden des VdK, Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl, mit Ehrennadeln in Silber und Urkunden geehrt.

Thomann-Stahl dankte den drei Mitstreitern im Rahmen des Bezirksvertretertags im Großen Saal der Bezirkregierung in Detmold herzlich für ihre langjährige und überaus erfolgreiche Zusammenarbeit und Unterstützung: „Sie sorgen dafür, dass das Engagement nicht nachlässt und jedes Jahr wieder zahlreiche Freiwillige von Tür zu Tür gehen oder auch Passanten auf dem Wochenmarkt und bei anderen Veranstaltungen ansprechen, um Geld für die wichtige Arbeit zu sammeln.“   

Thomann-Stahl verlieh der  Hoffnung Ausdruck, dass  die Bevölkerung die Arbeit des Volksbundes  auch bei den bevorstehenden Straßen- und Haussammlungen in ganz Ostwestfalen-Lippe wieder ähnlich großzügig unterstützen möge wie in den vorangegangenen Jahren.

Zufrieden waren die Mitglieder des  Bezirksvertretertages auch mit der  Arbeit des Bezirksvorstands: Regierungspräsidentin Thomann-Stahl wurde im Beisein des VdK-Landesgeschäftsführers Peter Bülter als Vorsitzende ebenso einstimmig in dieser  Funktion bestätigt wie ihr Stellvertreter, der Paderborner Kreisdirektor Heinz Köhler. Wiedergewählt wurden auch Uwe Dobritzsch (Schatzmeister), Tino Schneider  (stellvertretender Schatzmeister),  Hermann Josef Bentler (Beisitzer Jugendarbeit), Reinhard Schmitz (Beisitzer Schulen), Oberst Hans-Volker Rönnike (Beisitzer Bundeswehr), Thorsten Kröger (Vertreter  Jugendarbeit und  Stefan Schmidt (Bezirksgeschäftsführer OWL).

 

Zur Navigation